Gebühren­freie Hot­line: 0800 - 440 1 880
Arbeitsrecht aktuell
Jahr
Arbeit & Soziales

Ak­tu­el­les Ar­beits­recht 2018: Ar­beit und So­zia­les, Ar­beits­markt, Ta­rif­po­li­tik

Auf die­ser Sei­te fin­den Sie ak­tu­el­le Kom­men­ta­re zur Ar­beits­markt- und So­zi­al­po­li­tik 2018, d.h. Nach­rich­ten aus der Ar­beits­welt, zur Be­schäf­ti­gungs­po­li­tik, zu Ta­rif­ver­hand­lun­gen und zu Ar­beits­kämp­fen.

Ju­ris­ti­sche Be­wer­tun­gen ak­tu­el­ler Ur­tei­le fin­den Sie in der Ru­brik "Recht­spre­chung", In­for­ma­tio­nen zum eu­ro­päi­schen Ar­beits­recht un­ter "Eu­ro­pa­recht" und Kom­men­ta­re zu ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Ge­set­zes­vor­ha­ben und Ge­set­zes­än­de­run­gen un­ter "Ge­setz­ge­bung".

Da die Bei­trä­ge ak­tua­li­täts­be­dingt auf teil­wei­se un­voll­stän­di­gen In­for­ma­tio­nen be­ru­hen (ins­be­son­de­re auf ge­richt­li­chen Pres­se­mel­dun­gen über Ur­tei­le, die im Voll­text noch nicht vor­lie­gen), ha­ben sie oft vor­läu­fi­gen Cha­rak­ter.

Äl­te­re Bei­trä­ge ge­ben da­her nicht im­mer den zwi­schen­zeit­lich er­reich­ten Stand der ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Dis­kus­si­on wie­der.

Bei­trä­ge zum The­ma "Ar­beit & So­zia­les" aus an­de­ren Jah­ren fin­den Sie un­ter Ar­beits­recht 2017, Ar­beits­recht 2016, Ar­beits­recht 2015, Ar­beits­recht 2014, Ar­beits­recht 2013, Ar­beits­recht 2012, Ar­beits­recht 2011, Ar­beits­recht 2010, Ar­beits­recht 2009, Ar­beits­recht 2008, Ar­beits­recht 2007, Ar­beits­recht 2006, Ar­beits­recht 2005, Ar­beits­recht 2004, Ar­beits­recht 2003, Ar­beits­recht 2002 und un­ter Ar­beits­recht 2001.

18/017 Online-Jobbörsen haben die meisten Stellenanzeigen

18.01.2018. (dpa/wie) - Der Bun­des­ar­beit­ge­ber­ver­band der Per­so­nal­dienst­leis­ter (BAP) hat auf­ge­zeigt, wo die meis­ten Stel­len­an­zei­gen zu fin­den sind. Dem­nach kommt es auch auf Bran­che und Kar­rie­re­stu­fe an.

18/015 Mehr Strafen für Hartz-IV-Empfänger

17.01.2018. (dpa/wie) - Zum En­de der Som­mer­pau­se 2017 ist die Zahl der Sank­tio­nen ge­gen Ar­beits­lo­se stark ge­stie­gen, da sich of­fen­bar vie­le nach dem Ur­laub nicht pünkt­lich beim Job­cen­ter zurück­ge­mel­det ha­ben.

18/014 Tarifvertrag für gemeinnützige Bildungs- und Sozialarbeiter

16.01.2018. (dpa/wie) - Die knapp 14.000 Beschäftig­ten in den ge­meinnützi­gen Ge­sell­schaf­ten der IB-Grup­pe be­kom­men durch ei­nen neu­en Ent­gelt­ta­rif­ver­trag rück­wir­kend zum 01.01.2018 mehr Geld.

18/013 Ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter finden neue Jobs

15.01.2018. (dpa/wie) - Nach An­ga­ben der Re­gio­nal­di­rek­ti­on der Bun­des­agen­tur für Ar­beit ha­ben vie­le der ehe­ma­li­gen Air Ber­li­ner in Ber­lin-Bran­den­burg be­reits ei­ne neue Ar­beits­stel­le ge­fun­den.

18/011 Zweite Tarifrunde bei VW gescheitert

12.01.2018. (dpa/wie) - Der Au­to­bau­er Volks­wa­gen konn­te sich in der zwei­ten Ver­hand­lungs­run­de nicht mit der Ge­werk­schaft auf ei­nen neu­en Ta­rif­ver­trag ei­ni­gen. Ab Fe­bru­ar darf ge­streikt wer­den.

18/010 München hat den attraktivsten Arbeitsmarkt im Januar

11.01.2018. (dpa/wie) - München bie­tet laut ei­ner ak­tu­el­len Un­ter­su­chung die bes­ten Job­chan­cen un­ter den deut­schen Großstädten. Duis­burg bil­det das Schluss­licht und auch in Ber­lin ist die Kon­kur­renz groß.

18/009 Elterngeld Plus wird immer beliebter

10.01.2018. (dpa/wie) - Die Op­ti­on, das El­tern­geld auf die dop­pel­te Zeit zu stre­cken und ne­ben­bei in Teil­zeit ar­bei­ten zu ge­hen, er­freut sich in Deutsch­land im­mer größerer Be­liebt­heit.

18/008 "Chronische" Arbeitslosigkeit sinkt

09.01.2018. (dpa/wie) - Aus ei­ner Stu­die des In­sti­tuts für Ar­beits­markt- und Be­rufs­for­schung (IAB) geht her­vor, dass die "chro­ni­sche" Ar­beits­lo­sig­keit im letz­ten Jahr­zehnt deut­lich zurück­ge­gan­gen ist.

18/006 Busunternehmen finden keine Fahrer mehr

08.01.2018. (dpa/wie) - Bus­be­trie­be wer­ben mit ver­ant­wor­tungs­vol­ler Tätig­keit, Ab­wechs­lungs­reich­tum und ei­nem 500-PS-Dienst­wa­gen um Nach­wuchs­kräfte, doch die Per­so­nal­si­tua­ti­on bleibt schwie­rig.

18/004 Azubi-Gehälter steigen trotz guter Konjunktur nur leicht

05.01.2018. (dpa/wie) - Ei­nem Be­richt des Bun­des­in­sti­tuts für Be­rufs­bil­dung (BiBB) zu­fol­ge stieg die durch­schnitt­li­che Aus­bil­dungs­vergütung in 2017 schwächer an als in den Jah­ren zu­vor.

18/003 Erste Warnstreiks in der Metallindustrie

04.01.2017. (dpa/wie) - Laut ei­nem von Ge­samt­me­tall in Auf­trag ge­ge­be­nen Rechts­gut­ach­ten sind die Ta­rif­for­de­run­gen der IG Me­tall hin­sicht­lich des Teil­zeit­an­spruchs mit Lohn­aus­gleich rechts­wid­rig.

18/002 Der Arbeitsmarkt 2017 im Rückblick

03.01.2018. (dpa/wie) - Die Bun­des­agen­tur für Ar­beit hat in ei­ner ak­tu­el­len Pres­se­mit­tei­lung die zu­sam­men­ge­fass­ten Da­ten des ver­gan­ge­nen Jah­res präsen­tiert und ein po­si­ti­ves Resümee ge­zo­gen.

18/001 Verdi will bei Tarifrunde 2018 deutlich mehr herausholen

02.01.2018. (dpa/eis) - Das neue Jahr könn­te den Beschäftig­ten von Bund und Kom­mu­nen deut­lich mehr Geld brin­gen. Die Ge­werk­schaf­ten möch­ten ei­nen we­sent­lich höhe­ren Ta­rif­ab­schluss er­rei­chen.

Kontakt

Sie erreichen uns jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit
von 09:00 bis 19:00 Uhr:

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Berlin

Lützowstraße 32
10785 Berlin

Telefon: 030 - 26 39 62 0
Telefax: 030 - 26 39 62 499

E-Mail: berlin@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dr. Martin Hensche
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Nina Wesemann
Fachanwältin für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Frankfurt am Main

Schumannstraße 27
60325 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 71 03 30 04
Telefax: 069 - 71 03 30 05

E-Mail: frankfurt@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Dr. Simone Wernicke
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Maike Roters
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht

Rechtsanwalt Thomas Becker



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Hamburg

Neuer Wall 10
20354 Hamburg

Telefon: 040 - 69 20 68 04
Telefax: 040 - 69 20 68 08

E-Mail: hamburg@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Sebastian Schroeder
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Hannover

Georgstraße 38
30159 Hannover

Telefon: 0511 - 899 77 01
Telefax: 0511 - 899 77 02

E-Mail: hannover@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Nina Wesemann
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Köln

Hohenstaufenring 62
50674 Köln

Telefon: 0221 - 709 07 18
Telefax: 0221 - 709 07 31

E-mail: koeln@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Thomas Becker

Rechtsanwältin Dr. Simone Wernicke
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Maike Roters
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei München

Ludwigstraße 8
80539 München

Telefon: 089 - 21 56 88 63
Telefax: 089 -21 56 88 67

E-Mail: muenchen@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Nora Schubert

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Nürnberg

Zeltnerstraße 3
90443 Nürnberg

Telefon: 0911 - 953 32 07
Telefax: 0911 - 953 32 08

E-Mail: nuernberg@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Nora Schubert

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Stuttgart

Königstraße 10c
70173 Stuttgart

Telefon: 0711 - 470 97 10
Telefax: 0711 - 470 97 96

E-Mail: stuttgart@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Maike Roters
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht

Rechtsanwältin Dr. Simone Wernicke
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Thomas Becker

Presse Karriere Links A bis Z Sitemap Impressum
Gebühren­freie Hot­line: 0800 - 440 1 880