Gebühren­freie Hot­line: 0800 - 440 1 880
Handbuch Arbeitsrecht
Nach Alphabet

K wie Krank­heit, Kün­di­gung, Kün­di­gungs­fris­ten, Kün­di­gungs­schutz, Kün­di­gungs­schutz­kla­ge...

Klage gegen Befristung (Befristungskontrollklage, Entfristungsklage)

Was tun ge­gen ei­ne Be­fris­tung? - Wann ist ei­ne im Ar­beits­ver­trag ver­ein­bar­te Be­fris­tung un­wirk­sam? - Wann be­ste­hen Zwei­fel an der Wirk­sam­keit ei­ner Be­fris­tung? - Wann soll­ten Sie sich we­gen der Be­fris­tung Ih­res Ar­beits­ver­trags be­ra­ten las­sen? - Wel­ches Ziel hat ei­ne Be­fris­tungs­kon­troll­kla­ge? - Wann ist ei­ne Be­fris­tungs­kon­troll­kla­ge nicht sinn­voll, ob­wohl die Be­fris­tung un­wirk­sam ist? - Wie läuft ei­ne Be­fris­tungs­kon­troll­kla­ge prak­tisch ab? - Können Sie mit ei­ner Ent­fris­tungs­kla­ge ei­ne Ab­fin­dung er­zwin­gen? - Wie hoch ist ei­ne Ab­fin­dung nor­ma­ler­wei­se? - Was ist von ei­ner be­fris­te­ten Ver­trags­verlänge­rung zu hal­ten? - Können Sie selbst ei­ne Ent­fris­tungs­kla­ge er­he­ben oder müssen Sie da­zu ei­nen An­walt be­auf­tra­gen? - Können Sie auch ei­ne Ent­fris­tungs­kla­ge auch er­he­ben, wenn Sie sich be­ruf­lich verändern möch­ten? - Wel­che Fris­ten müssen Sie bei ei­ner Be­fris­tungs­kon­troll­kla­ge be­ach­ten? - Müssen Sie die ge­setz­li­che Frist für ei­ne Be­fris­tungs­kon­troll­kla­ge auch dann be­ach­ten, wenn Sie nur ei­ne Ab­fin­dung ha­ben wol­len? - Was tun, wenn die Drei­wo­chen­frist für ei­ne Ent­fris­tungs­kla­ge ver­stri­chen ist? - Mit wel­chen Kos­ten ist bei ei­ner Kla­ge ge­gen ei­ne Be­fris­tung zu rech­nen? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Kla­ge ge­gen Be­fris­tung (Be­fris­tungs­kon­troll­kla­ge, Ent­fris­tungs­kla­ge)?

Krankheit

Wo sind Ih­re Rech­te im Krank­heits­fall ge­re­gelt? - Wer wird durch das Ent­gelt­fort­zah­lungs­ge­setz geschützt? - Wel­che Leis­tun­gen sieht das Ent­gelt­fort­zah­lungs­ge­setz vor? - Was sind die Vor­aus­set­zun­gen für Ent­gelt­fort­zah­lung bei Krank­heit? - Wie lan­ge er­hal­ten Sie Ent­gelt­fort­zah­lung bei Krank­heit? - Wann gibt es bei ei­ner wei­te­ren Er­kran­kung kei­ne Ent­gelt­fort­zah­lung? - Wie hoch ist die Ent­gelt­fort­zah­lung? - Was müssen Sie bei der Krank­mel­dung be­ach­ten? - Was müssen Sie bei ei­nem Aus­lands­auf­ent­halt be­ach­ten? - Was pas­siert, wenn Sie ei­ne ärzt­li­che Be­schei­ni­gung nicht vor­le­gen? - Was muss der Ar­beit­ge­ber tun, um Krank­hei­ten vor­zu­beu­gen? - Müssen Sie ei­ne Kündi­gung befürch­ten, wenn Sie länger er­krankt sind oder öfter ein­mal ei­ne Krank­mel­dung ein­rei­chen müssen? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Krank­heit?

Krankheitsbedingte Kündigung

Was ist ei­ne krank­heits­be­ding­te Kündi­gung? - Kann Ihr Ar­beit­ge­ber während ei­ner Krank­heit kündi­gen? - Wann kann Ihr Ar­beit­ge­ber we­gen Krank­heit kündi­gen? - Muß der Ar­beit­ge­ber vor der Kündi­gung ei­ne Ab­mah­nung aus­spre­chen? - Wel­che Fall­kon­stel­la­tio­nen gibt es bei der Kündi­gung we­gen Krank­heit? - Wann ist ei­ne Kündi­gung we­gen häufi­ger Kurz­er­kran­kun­gen zulässig? - Wann ist ei­ne Kündi­gung we­gen dau­ern­der Ar­beits­unfähig­keit zulässig? - Wann ist ei­ne Kündi­gung we­gen lang­an­dau­ern­der Krank­heit zulässig? - Wann ist ei­ne Kündi­gung we­gen Leis­tungs­min­de­rung zulässig? - Wann ist ei­ne krank­heits­be­ding­te Kündi­gung auf je­den Fall un­wirk­sam? - Was tun bei ei­ner krank­heits­be­ding­ten Kündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Kündi­gung we­gen Krank­heit?

Kündigung - Änderungskündigung

Was ist ei­ne Ände­rungskündi­gung? - Können Sie ge­gen ei­ne Ände­rungskündi­gung Kündi­gungs­schutz­kla­ge er­he­ben? - Gibt es noch an­de­re Möglich­kei­ten außer der Kündi­gungs­schutz­kla­ge? - Wie vie­le Re­ak­ti­onsmöglich­kei­ten gibt es ins­ge­samt? - Wel­che Fris­ten müssen Sie bei der An­nah­me un­ter Vor­be­halt be­ach­ten? - Kann der Ar­beit­ge­ber Ih­nen ei­ne Frist für die An­nah­me des Ände­rungs­an­ge­bots set­zen, die kürzer ist als drei Wo­chen? - Wann ist die Ände­rung der Ar­beits­be­din­gun­gen so­zi­al ge­recht­fer­tigt? - Was ist ei­ne außer­or­dent­li­che Ände­rungskündi­gung und wann ist sie wirk­sam? - Wann ist ei­ne Ände­rungskündi­gung auf je­den Fall un­wirk­sam? - Was tun bei Er­halt ei­ner Ände­rungskündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Ände­rungskündi­gung?

Kündigung - Außerordentliche Kündigung

Was ist ei­ne außer­or­dent­li­che Kündi­gung? - Wer kann außer­or­dent­li­che Kündi­gun­gen aus­spre­chen? - Wel­che ge­setz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen sind bei ei­ner außer­or­dent­li­chen Kündi­gung zu be­ach­ten? - Wann kann der Ar­beit­ge­ber außer­or­dent­lich aus ver­hal­tens­be­ding­ten Gründen kündi­gen? - Wann kann der Ar­beit­neh­mer außer­or­dent­lich kündi­gen? - Wel­che Pflicht­verstöße sind im all­ge­mei­nen aus­rei­chend für ei­ne außer­or­dent­li­che Kündi­gung? - Wann sind Pflicht­verstöße rechts­wid­rig und schuld­haft? - Kann ei­ne außer­or­dent­li­che Kündi­gung aus­nahms­wei­se auch oh­ne Pflicht­ver­s­toß und Ver­schul­den des Gekündig­ten wirk­sam sein? - Wann ist die außer­or­dent­li­che Kündi­gung "verhält­nismäßig"? - Wann ist das In­ter­es­se an der so­for­ti­gen Be­en­di­gung des Ar­beits­verhält­nis­ses vor­ran­gig? - Wann hat der Ar­beit­ge­ber die Zwei­wo­chen­frist ein­ge­hal­ten? - Muß der Ar­beit­ge­ber den Kündi­gungs­grund in der Kündi­gung mit­tei­len? - Muß der Ar­beit­ge­ber den Ar­beit­neh­mer vor der Kündi­gung anhören? - Was tun bei Er­halt ei­ner außer­or­dent­li­chen Kündi­gung? - Droht Ih­nen ei­ne Sperr­zeit bei ei­ner außer­or­dent­li­chen Kündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma außer­or­dent­li­che Kündi­gung?

Kündigung - Betriebsbedingte Kündigung

Was ist ei­ne be­triebs­be­ding­te Kündi­gung? - Wann kann Ihr Ar­beit­ge­ber aus be­triebs­be­ding­ten Gründen kündi­gen? - Wann lie­gen be­trieb­li­che Er­for­der­nis­se für ei­nen Per­so­nal­ab­bau vor? - Wann ist die Kündi­gung "dring­lich"? - Wann geht das In­ter­es­se des Ar­beit­ge­bers an der Be­en­di­gung des Ar­beits­verhält­nis­ses vor? - Wann ist die So­zi­al­aus­wahl kor­rekt? - Wann ist ei­ne be­triebs­be­ding­te Kündi­gung auf je­den Fall un­wirk­sam? - Was tun bei ei­ner be­triebs­be­ding­ten Kündi­gung? - Wie steht es mit ei­ner Ab­fin­dung bei be­triebs­be­ding­ten Kündi­gun­gen? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma be­triebs­be­ding­te Kündi­gung?

Kündigung - Fristlose Kündigung

Was ist ei­ne frist­lo­se Kündi­gung? - Was un­ter­schei­det frist­lo­se von außer­or­dent­li­chen Kündi­gun­gen? - Wer kann frist­lo­se Kündi­gun­gen aus­spre­chen? - Un­ter wel­chen Vor­aus­set­zun­gen ist ei­ne frist­lo­se Kündi­gung rech­tens? - Wel­che Gründe können den Ar­beit­ge­ber oder den Ar­beit­neh­mer zu ei­ner frist­lo­sen Kündi­gung be­rech­ti­gen? - Was tun bei Er­halt ei­ner frist­lo­sen Kündi­gung? - Droht Ih­nen ei­ne Sperr­zeit bei ei­ner außer­or­dent­li­chen Kündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma frist­lo­se Kündi­gung?

Kündigung - Fristlose Kündigung - Kündigungsgründe

Wann kann man ei­nen Ar­beits­ver­trag frist­los kündi­gen, d.h. wann ist ei­ne frist­lo­se Kündi­gung rech­tens? - Wel­che Rol­le spielt die Art des Pflicht­ver­s­toßes für die Wirk­sam­keit ei­ner frist­lo­sen Kündi­gung? - Gibt es Pflicht­verstöße, die im­mer zur frist­lo­sen Kündi­gung be­rech­ti­gen? - Gibt es Pflicht­verstöße, die nie zur frist­lo­sen Kündi­gung be­rech­ti­gen? - Wenn es kei­ne ab­so­lu­ten Kündi­gungs­gründe für ei­ne frist­lo­se Kündi­gung gibt - was nutzt dann ein Ka­ta­log von Kündi­gungs­gründen? - Wel­che Gründe können den Ar­beit­ge­ber zu ei­ner frist­lo­sen Kündi­gung be­rech­ti­gen? - Al­ko­hol am Ar­beits­platz, Ver­s­toß ge­gen ein Al­ko­hol­ver­bot - Al­ko­hol­sucht, Al­ko­hol­krank­heit - An­gekündig­tes Krank­fei­ern, An­dro­hung ei­ner Krank­schrei­bung - An­zei­ge ge­gen den Ar­beit­ge­ber - Ar­beit trotz Krank­schrei­bung - Ar­beits­ver­wei­ge­rung - Ar­beits­zeit­be­trug, fal­sche Ar­beits­zeit­do­ku­men­ta­ti­on - Außer­dienst­li­ches Ver­hal­ten - Be­lei­di­gung - Be­trug, Be­trugs­ver­such - Da­ten­klau, Da­tens­a­bo­ta­ge - Dieb­stahl, Dieb­stahls­ver­such - Frem­den­feind­lich­keit, Ras­sis­mus, Rechts­ex­tre­mis­mus - Geschäftsschädi­gung, Rufschädi­gung - Körper­ver­let­zung, Tätlich­keit - Kir­chen­aus­tritt, Ver­s­toß ge­gen kirch­li­che Moral­grundsätze - Kon­kur­renztätig­keit, Ver­let­zung des Wett­be­werbs­ver­bots - Krank­mel­dungs­feh­ler, ver­späte­te Krank­mel­dung, Ver­s­toß ge­gen die Nach­weis­pflicht - Ne­bentätig­keit - Pri­va­ter E-Mail-Ver­kehr, pri­va­tes Sur­fen im In­ter­net - Pri­vat­te­le­fo­na­te - Rauch­ver­bot, Ver­s­toß ge­gen Vor­schrif­ten der Be­triebs­ord­nung - Schmier­geld - Selbst­be­ur­lau­bung - Se­xu­el­le Belästi­gung, Stal­king - Sorg­falts­pflicht­ver­let­zun­gen, Ver­s­toß ge­gen Re­geln zur Scha­dens­ver­mei­dung - Un­ent­schul­dig­tes Feh­len, Unpünkt­lich­keit, Über­zie­hen von Pau­sen - Vortäuschen ei­ner Krank­heit, Krank­fei­ern - Wel­che Gründe können den Ar­beit­neh­mer zu ei­ner frist­lo­sen Kündi­gung be­rech­ti­gen? - Be­lei­di­gung durch den Ar­beit­ge­ber -Körper­ver­let­zung, Tätlich­keit durch den Ar­beit­ge­ber - Se­xu­el­le Belästi­gung, Stal­king durch den Ar­beit­ge­ber - Zah­lungs­ver­zug des Ar­beit­ge­bers, unpünkt­li­che Lohn­zah­lung - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma frist­lo­se Kündi­gung - Kündi­gungs­gründe?

Kündigung - Kündigung wegen Krankheit

Was ist ei­ne krank­heits­be­ding­te Kündi­gung? - Kann Ihr Ar­beit­ge­ber während ei­ner Krank­heit kündi­gen? - Wann kann Ihr Ar­beit­ge­ber we­gen Krank­heit kündi­gen? - Muß der Ar­beit­ge­ber vor der Kündi­gung ei­ne Ab­mah­nung aus­spre­chen? - Wel­che Fall­kon­stel­la­tio­nen gibt es bei der Kündi­gung we­gen Krank­heit? - Wann ist ei­ne Kündi­gung we­gen häufi­ger Kurz­er­kran­kun­gen zulässig? - Wann ist ei­ne Kündi­gung we­gen dau­ern­der Ar­beits­unfähig­keit zulässig? - Wann ist ei­ne Kündi­gung we­gen lang­an­dau­ern­der Krank­heit zulässig? - Wann ist ei­ne Kündi­gung we­gen Leis­tungs­min­de­rung zulässig? - Wann ist ei­ne krank­heits­be­ding­te Kündi­gung auf je­den Fall un­wirk­sam? - Wann ist ei­ne krank­heits­be­ding­te Kündi­gung un­wirk­sam, weil der Ar­beit­ge­ber Feh­ler beim be­trieb­li­chen Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment (BEM) ge­macht hat? - Kann der Ar­beit­ge­ber aus krank­heits­be­ding­ten Gründen auch außer­or­dent­lich kündi­gen? - Was tun bei ei­ner krank­heits­be­ding­ten Kündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Kündi­gung we­gen Krank­heit?

Kündigung - Personenbedingte Kündigung

Was ist ei­ne per­so­nen­be­ding­te Kündi­gung? - Wann kann Ihr Ar­beit­ge­ber aus per­so­nen­be­ding­ten Gründen kündi­gen? - Muß der Ar­beit­ge­ber vor der per­so­nen­be­ding­ten Kündi­gung ei­ne Ab­mah­nung aus­spre­chen? - Wann ist ei­ne ne­ga­ti­ve Pro­gno­se ge­recht­fer­tigt? - Wann sind In­ter­es­sen des Ar­beit­ge­bers er­heb­lich be­ein­träch­tigt? - Wann be­steht kei­ne Möglich­keit der Wei­ter­beschäfti­gung? - Wann geht das In­ter­es­se des Ar­beit­ge­bers an der Be­en­di­gung des Ar­beits­verhält­nis­ses vor? - Wann ist ei­ne per­so­nen­be­ding­te Kündi­gung auf je­den Fall un­wirk­sam? - Was tun bei ei­ner per­so­nen­be­ding­ten Kündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma per­so­nen­be­ding­te Kündi­gung?

Kündigung - Verdachtskündigung

Was ist ei­ne Ver­dachtskündi­gung? - Sind Ver­dachtskündi­gun­gen nicht un­fair, da sie Un­schul­di­ge tref­fen können? - Muss der Ar­beit­ge­ber den Ar­beit­neh­mer vor ei­ner Ver­dachtskündi­gung anhören? - Was muss der Ar­beit­ge­ber bei der Anhörung be­ach­ten? - Muss der Ar­beit­ge­ber vor ei­ner Ver­dachtskündi­gung ei­ne Ab­mah­nung aus­spre­chen? - Wann ist ei­ne außer­or­dent­li­che Ver­dachtskündi­gung zulässig? - Wann ist ei­ne or­dent­li­che Ver­dachtskündi­gung zulässig? - Kann der Ar­beit­ge­ber ei­ne Kündi­gung im Pro­zess so­wohl auf den Tat­vor­wurf als auch auf ei­nen Ver­dacht stützen? - Was muss der Ar­beit­ge­ber bei der Vor­be­rei­tung ei­ner Ver­dachtskündi­gung be­ach­ten? - Wann ist ei­ne Ver­dachtskündi­gung auf je­den Fall un­wirk­sam? - Was tun bei Er­halt ei­ner Ver­dachtskündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Ver­dachtskündi­gung?

Kündigung - Verhaltensbedingte Kündigung

Was ist ei­ne ver­hal­tens­be­ding­te Kündi­gung? - Wann kann Ihr Ar­beit­ge­ber ver­hal­tens­be­dingt kündi­gen? - Wel­che Pflicht­verstöße können zur Kündi­gung führen? - Wann sind Pflicht­verstöße rechts­wid­rig und schuld­haft? - Wann ist die Kündi­gung "verhält­nismäßig"? - Was ist ei­ne Ab­mah­nung? - Ist ei­ne Kündi­gung auch oh­ne vor­he­ri­ge Ab­mah­nung zulässig? - Wel­che "mil­de­ren Mit­tel" gibt es außer ei­ner Ab­mah­nung? - Wann geht das In­ter­es­se des Ar­beit­ge­bers an der Be­en­di­gung des Ar­beits­verhält­nis­ses vor? - Wann ist ei­ne ver­hal­tens­be­ding­te Kündi­gung auf je­den Fall un­wirk­sam? - Was tun bei Er­halt ei­ner ver­hal­tens­be­ding­ten Kündi­gung? - Droht Ih­nen ei­ne Sperr­zeit bei ei­ner ver­hal­tens­be­ding­ten Kündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma ver­hal­tens­be­ding­te Kündi­gung?

Kündigung - Zurückweisung der Kündigung

Wann ist ei­ne Kündi­gung, die ein Ver­tre­ter des Ar­beit­ge­bers aus­spricht, wirk­sam? - War­um soll­te man Kündi­gungs­erklärun­gen nicht „im Auf­trag“ (i.A.) un­ter­schrei­ben? - Was können Sie als gekündig­ter Ar­beit­neh­mer tun, wenn der Kündi­gung kei­ne Voll­machts­ur­kun­de bei­liegt? -Wel­che recht­li­chen Fol­gen hat die Zurück­wei­sung ei­ner Kündi­gung un­ter Be­ru­fung auf § 174 BGB? - Wie lan­ge ha­ben Sie Zeit, um ei­ne Kündi­gung un­ter Be­ru­fung auf § 174 BGB zurück­zu­wei­sen? - Ist für die Zurück­wei­sung ei­ner Kündi­gung ei­ne be­stimm­te Form vor­ge­schrie­ben? - Muss der Kündi­gen­de, um ei­ne Zurück­wei­sung zu ver­mei­den, ei­ne Ori­gi­nal­voll­macht vor­le­gen? - Wann ist ei­ne Zurück­wei­sung aus­ge­schlos­sen, weil der gekündig­te Ar­beit­neh­mer Kennt­nis von der Be­vollmäch­ti­gung hat? - Können gekündig­te Ar­beit­neh­mer auch ei­ne Kündi­gung zurück­wei­sen, die ein GmbH-Geschäftsführer un­ter­schrie­ben hat? -Können gekündig­te Ar­beit­neh­mer auch ei­ne Kündi­gung zurück­wei­sen, die ein Pro­ku­rist un­ter­schrie­ben hat? - Müssen Sie in­ner­halb von drei Wo­chen Kündi­gungs­schutz­kla­ge er­he­ben, wenn Sie sich ge­gen ei­ne Kündi­gung weh­ren wol­len, die Sie zurück­wei­sen ha­ben? - Wor­in be­steht der Un­ter­schied zwi­schen der Nicht­vor­la­ge ei­ner Voll­machts­ur­kun­de und dem Nicht­be­ste­hen ei­ner Be­vollmäch­ti­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Kündi­gung - Zurück­wei­sung der Kündi­gung?

Kündigung des Arbeitsvertrags (Überblick)

Was ist ei­ne Kündi­gung ei­gent­lich und wann ist sie wirk­sam? - Kann man ei­ne Kündi­gung zurück­neh­men? - Ist die Kündi­gung von Tei­len des Ar­beits­ver­tra­ges zulässig? - Was ist ei­ne Ände­rungskündi­gung? - Sind be­ding­te Kündi­gun­gen zulässig? - Was ist ei­ne außer­or­dent­li­che Kündi­gung? - Was ist ei­ne or­dent­li­che Kündi­gung? - Können Sie als Ar­beit­neh­mer im­mer or­dent­lich kündi­gen? - Kann Ihr Ar­beit­ge­ber im­mer or­dent­lich kündi­gen? - Was heißt all­ge­mei­ner Kündi­gungs­schutz? - Was heißt Son­derkündi­gungs­schutz? - War­um sind Kündi­gungs­fris­ten wich­tig? - Muß ei­ne Kündi­gung schrift­lich er­fol­gen? - Muß ei­ne Kündi­gung be­gründet wer­den? - Wer kann für den Ar­beit­ge­ber kündi­gen? - War­um ist es wich­tig, wann ei­ne Kündi­gung aus­ge­spro­chen wur­de? - Wann ist ei­ne Kündi­gung erklärt? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Kündi­gung des Ar­beits­ver­trags (Über­blick)?

Kündigungsfristen

War­um sind die bei ei­ner Kündi­gung zu be­ach­ten­den Fris­ten wich­tig? - Wo fin­den sich Kündi­gungs­fris­ten? - Wie lang sind die ge­setz­li­chen Kündi­gungs­fris­ten? - Wann ist ei­ne Kündi­gung erklärt? - Wann geht ei­ne Kündi­gung zu, wenn der gekündig­te Ar­beit­neh­mer auf Ur­laubs­rei­sen ist? - Wann geht ei­ne Kündi­gung zu, wenn sie per Ein­schrei­ben/Rück­schein ver­sandt wird? - Wel­che Be­deu­tung hat das auf der Kündi­gung ver­merk­te Da­tum? - Wie be­rech­net man Kündi­gungs­fris­ten? - Gilt der Aus­schluss von Beschäfti­gungs­zei­ten vor dem 25. Le­bens­jahr auch heu­te noch? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Kündi­gungs­fris­ten?

Kündigungsschutz

Wo­vor schützt Sie das Kündi­gungs­schutz­ge­setz? - Wo­vor schützt Sie das Kündi­gungs­schutz­ge­setz nicht? - Wel­che Ar­beit­neh­mer ha­ben Kündi­gungs­schutz nach dem Kündi­gungs­schutz­ge­setz? - Wie wur­de die Klein­be­triebs­klau­sel zum 01.01.2004 ab­geändert? - Zählen Leih­ar­beit­neh­mer beim Kündi­gungs­schutz mit, d.h. bei der Fra­ge, ob ein Klein­be­trieb vor­liegt? - Wer ist vom Kündi­gungs­schutz nach dem Kündi­gungs­schutz­ge­setz aus­ge­nom­men? - Ge­nießen lei­ten­de An­ge­stell­te Kündi­gungs­schutz? - Wann sind Sie "unkünd­bar"? - Kündi­gungs­schutz und Be­triebs­rat: Wel­che Rol­le spielt der Be­triebs­rat beim Kündi­gungs­schutz? - Wel­che Ar­beit­neh­mer ha­ben be­son­de­ren Kündi­gungs­schutz? - Wel­chen Kündi­gungs­schutz ha­ben Mit­glie­der des Be­triebs­rats? - Wel­chen Kündi­gungs­schutz ha­ben Schwan­ge­re? - Wel­chen Kündi­gungs­schutz ha­ben schwer­be­hin­der­te Men­schen? - Was ist bei der Kündi­gung von Aus­zu­bil­den­den zu be­ach­ten? - Kann der Ar­beit­ge­ber in Klein­be­trie­ben be­lie­big kündi­gen? - Was tun bei ei­ner Kündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Kündi­gungs­schutz?

Kündigungsschutzklage

Was tun ge­gen ei­ne Kündi­gung? - Wann ist ei­ne vom Ar­beit­ge­ber aus­ge­spro­che­ne Kündi­gung un­wirk­sam? - Wann be­ste­hen Zwei­fel an der Wirk­sam­keit ei­ner Ar­beit­ge­ber-Kündi­gung? - Wann soll­ten Sie sich we­gen ei­ner Kündi­gung be­ra­ten las­sen? - Wel­ches Ziel hat ei­ne Kündi­gungs­schutz­kla­ge? - Wie läuft so ein Ver­fah­ren prak­tisch ab? - Können Sie als Ar­beit­neh­mer selbst kla­gen oder müssen Sie sich durch ei­nen An­walt ver­tre­ten las­sen? - Können Sie auch kla­gen, wenn Sie sich be­ruf­lich verändern möch­ten? - Können Sie im Pro­zeß ei­ne Ab­fin­dung er­zwin­gen? - Wie hoch ist ei­ne Ab­fin­dung gewöhn­lich? - Wel­che Frist ist bei ei­ner Kündi­gungs­schutz­kla­ge zu be­ach­ten? - Müssen Sie die Drei­wo­chen­frist auch be­ach­ten, wenn Sie ei­ne Ab­fin­dung ha­ben wol­len? - Brau­chen Sie nicht zu kla­gen, wenn Ihr Ar­beit­ge­ber die Kündi­gung zurück­nimmt? - Brau­chen Sie nicht zu kla­gen, wenn Sie der Kündi­gung wi­der­spre­chen? - Was tun, wenn die Drei­wo­chen­frist ver­stri­chen ist? - Mit wel­chen Kos­ten ist bei ei­ner Kündi­gungs­schutz­kla­ge zu rech­nen? - Wie hoch sind die An­walts­kos­ten in ei­nem Kündi­gungs­schutz­pro­zeß? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Kündi­gungschutz­kla­ge?

Künstlersozialversicherung

Für wen gilt die Künst­ler­so­zi­al­ver­si­che­rung? - Wel­che Stel­len sind für die Künst­ler­so­zi­al­ver­si­che­rung zuständig? - Wie wird die Künst­ler­so­zi­al­ver­si­che­rung durch­geführt? - Wie wird die Künst­ler­so­zi­al­ver­si­che­rung fi­nan­ziert? - Wel­che Un­ter­neh­men sind zur Zah­lung der Künst­ler­so­zi­al­ab­ga­be ver­pflich­tet? - Wie wird die Künst­ler­so­zi­al­ab­ga­be be­rech­net? - Was änder­te sich an der Künst­ler­so­zi­al­ver­si­che­rung durch das Ge­setz vom 12.06.2007? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Künst­ler­so­zi­al­ver­si­che­rung?

Kurzarbeit, Kurzarbeitergeld

Was ist Kurz­ar­beit? - Heißt Kurz­ar­beit auch Lohn­aus­fall? - Was ist Kurz­ar­bei­ter­geld? - Wie hoch ist das Kurz­ar­bei­ter­geld? - Wer­den vom Kurz­ar­bei­ter­geld So­zi­al­ab­ga­ben und/oder Lohn­steu­er ab­ge­zo­gen? - Müssen sich Ar­beit­neh­mer bei Kurz­ar­beit mit Net­to-Lohn­ein­bußen von 40 bzw. 33 Pro­zent ab­fin­den? - In wel­chen Fällen gewährt die Ar­beits­agen­tur Kurz­ar­bei­ter­geld? - Was ist Trans­fer­kurz­ar­bei­ter­geld? - Müssen al­le Ar­beit­neh­mer­grup­pen im Be­trieb von dem Ar­beits­aus­fall be­trof­fen sein? - Wer muss Kurz­ar­bei­ter­geld be­an­tra­gen? - Wie lan­ge kann Kurz­ar­bei­ter­geld ge­zahlt wer­den? - Wel­che Vor­tei­le hat Kurz­ar­beit für Ar­beit­ge­ber? - Spart der Ar­beit­ge­ber Lohn­ne­ben­kos­ten während ei­ner Kurz­ar­beit? - Wel­che Vor­tei­le hat Kurz­ar­beit für Ar­beit­neh­mer? - Wie hoch ist die Ur­laubs­vergütung bei Kurz­ar­beit? - Wie hoch ist die Ent­gelt­fort­zah­lung bei Kurz­ar­beit? - Sind Ar­beit­neh­mer vor be­triebs­be­ding­ten Kündi­gun­gen während ei­ner Kurz­ar­beit si­cher? - Kann der Ar­beit­ge­ber ein­sei­tig Kurz­ar­beit an­ord­nen? - Wel­che Rech­te hat der Be­triebs­rat bei der Einführung der Kurz­ar­beit? - Können Be­triebs­rat und Ar­beit­ge­ber Kurz­ar­beit einführen, auch wenn ein­zel­ne Ar­beit­neh­mer das nicht möch­ten? - Wel­che Re­ge­lun­gen müssen Be­triebs­ver­ein­ba­run­gen zur Kurz­ar­beit ent­hal­ten? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Kurz­ar­beit, Kurz­ar­bei­ter­geld?

Kontakt

Sie erreichen uns jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit
von 09:00 bis 19:00 Uhr:

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Berlin

Lützowstraße 32
10785 Berlin

Telefon: 030 - 26 39 62 0
Telefax: 030 - 26 39 62 499

E-Mail: berlin@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dr. Martin Hensche
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Nina Wesemann
Fachanwältin für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Frankfurt am Main

Schumannstraße 27
60325 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 71 03 30 04
Telefax: 069 - 71 03 30 05

E-Mail: frankfurt@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Dr. Simone Wernicke
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Maike Roters
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht

Rechtsanwalt Thomas Becker



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Hamburg

Neuer Wall 10
20354 Hamburg

Telefon: 040 - 69 20 68 04
Telefax: 040 - 69 20 68 08

E-Mail: hamburg@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Sebastian Schroeder
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Hannover

Georgstraße 38
30159 Hannover

Telefon: 0511 - 899 77 01
Telefax: 0511 - 899 77 02

E-Mail: hannover@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Nina Wesemann
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Köln

Hohenstaufenring 62
50674 Köln

Telefon: 0221 - 709 07 18
Telefax: 0221 - 709 07 31

E-mail: koeln@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Thomas Becker

Rechtsanwältin Dr. Simone Wernicke
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Maike Roters
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei München

Ludwigstraße 8
80539 München

Telefon: 089 - 21 56 88 63
Telefax: 089 -21 56 88 67

E-Mail: muenchen@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Nora Schubert

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Nürnberg

Zeltnerstraße 3
90443 Nürnberg

Telefon: 0911 - 953 32 07
Telefax: 0911 - 953 32 08

E-Mail: nuernberg@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Nora Schubert

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Stuttgart

Königstraße 10c
70173 Stuttgart

Telefon: 0711 - 470 97 10
Telefax: 0711 - 470 97 96

E-Mail: stuttgart@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Maike Roters
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht

Rechtsanwältin Dr. Simone Wernicke
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Thomas Becker

Presse Karriere Links A bis Z Sitemap Impressum
Gebühren­freie Hot­line: 0800 - 440 1 880