Gebühren­freie Hot­line: 0800 - 440 1 880
Handbuch Arbeitsrecht
Nach Alphabet

M wie Mas­sen­ent­las­sung, Min­dest­lohn, Mit­be­stim­mung, Mob­bing, Mut­ter­schutz...

Massenentlassung

Was ist ei­ne Mas­sen­ent­las­sung? - Worüber muss der Ar­beit­ge­ber den Be­triebs­rat bei ei­ner Mas­sen­ent­las­sung in­for­mie­ren? - Wann muss der Ar­beit­ge­ber den Be­triebs­rat bei ei­ner Mas­sen­ent­las­sung in­for­mie­ren? - Wann muss der Ar­beit­ge­ber der Ar­beits­agen­tur ei­ne Mas­sen­ent­las­sungs­an­zei­ge er­stat­ten? - Wel­chen In­halt hat ei­ne Mas­sen­ent­las­sungs­an­zei­ge? - Wel­che Fol­gen hat der Aus­spruch ei­ner Kündi­gung oh­ne vor­he­ri­ge ord­nungs­gemäße Mas­sen­ent­las­sungs­an­zei­ge? - Was tun, wenn ei­ne Kündi­gung we­gen Ver­s­toßes ge­gen § 17 KSchG un­wirk­sam sein könn­te? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Mas­sen­ent­las­sung?

Mindestlohn

Was ver­steht man un­ter ei­nem Min­dest­lohn? - War­um sind Lohn­un­ter­gren­zen not­wen­dig? - Ab wann und für wen gilt der ge­setz­li­che Min­dest­lohn auf der Grund­la­ge des Min­dest­l­ohn­ge­set­zes (Mi­LoG)? - Können auch Prak­ti­kan­ten den Min­dest­lohn von 8,84 EUR ver­lan­gen? - Ha­ben Aus­zu­bil­den­de, Ju­gend­li­che, Lang­zeit­ar­beits­lo­se und eh­ren­amt­lich täti­ge Per­so­nen ei­nen Min­dest­lohn­an­spruch? - Sind auch Be­reit­schafts­dienst­zei­ten mit dem Min­dest­lohn von 8,84 EUR pro St­un­de zu be­zah­len? - Ta­rif­ver­trag oder ge­setz­li­cher Min­dest­lohn - was geht vor? - Min­dest­l­ohn­ge­setz (Mi­LoG) oder Ar­beit­neh­mer-Ent­sen­de­ge­setz (AEntG) - was geht vor? - Für wel­che Bran­chen gel­ten vorüber­ge­hend ge­rin­ge­re Min­destlöhne als 8,84 EUR? - Kann ein Lohn von 8,84 EUR pro St­un­de "sit­ten­wid­rig" ge­ring sein? - Wie ist der ge­setz­li­che Min­dest­lohn­an­spruch vor Aus­schluss­fris­ten und vor­ei­li­gen Ver­zichts­erklärun­gen ab­ge­si­chert? - Kann der ge­setz­li­che Min­dest­lohn­an­spruch verjähren oder ver­wir­ken? - Wie wird sich der ge­setz­li­che Min­dest­lohn künf­tig ent­wi­ckeln? - Wel­che Be­deu­tung hat das Min­dest­ar­beits­be­din­gun­gen­ge­setz (Mi­ArbG) für die Fest­le­gung von Min­destlöhnen? - Wo fin­den Sie mehr The­ma Min­dest­lohn?

Minijob, geringfügige Beschäftigung

Wann ist Ih­re Beschäfti­gung "ge­ringfügig"? - Ha­ben Mi­ni­job­ber An­spruch auf Ur­laub und Ent­gelt­fort­zah­lung im Krank­heits­fall? - Ge­nießen Mi­ni­job­ber Kündi­gungs­schutz? - Was ist bei der Zu­sam­men­rech­nung von Mi­ni-Jobs zu be­ach­ten? - Wel­che Ab­ga­ben und Steu­ern sind für Mi­ni-Jobs zu ent­rich­ten? - Wie funk­tio­niert die frei­wil­li­ge Auf­sto­ckung des Ren­ten­bei­trags? - Wie wird der Mi­ni­job ab­ge­rech­net? - Wie wer­den die So­zi­al­ab­ga­ben in der Gleit­zo­ne be­rech­net?

Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten

Wel­che Rech­te hat der Be­triebs­rat in per­so­nel­len An­ge­le­gen­hei­ten? - Wel­che Rech­te hat der Be­triebs­rat im Rah­men der Per­so­nal­ent­wick­lung? - Wel­che Mit­wir­kungs­rech­te be­ste­hen bei der Per­so­nal­pla­nung, bei der Beschäfti­gungs­si­che­rung und bei Aus­schrei­bun­gen? - Wel­che Mit­be­stim­mungs­rech­te be­ste­hen bei Per­so­nal­fra­gebögen und Be­ur­tei­lungs­grundsätzen? - Wel­che Mit­be­stim­mungs­rech­te hat der Be­triebs­rat bei Per­so­nal­aus­wahl­richt­li­ni­en? - Wel­che Mit­wir­kungs­rech­te hat der Be­triebs­rat beim The­ma Be­rufs­bil­dung? - Bei wel­chen per­so­nel­len Ein­zel­maßnah­men hat der Be­triebs­rat ein Zu­stim­mungs­ver­wei­ge­rungs­recht? - Wie funk­tio­niert die Mit­be­stim­mung bei Ein­stel­lun­gen, Ein- und Um­grup­pie­run­gen und Ver­set­zun­gen? - Wel­che Mit­wir­kungs­rech­te hat der Be­triebs­rat bei Kündi­gun­gen? - Wel­che Mit­wir­kungs­rech­te hat der Be­triebs­rat bei „Be­triebsstörern“? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Mit­be­stim­mung in per­so­nel­len An­ge­le­gen­hei­ten?

Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

Wel­che Rech­te hat der Be­triebs­rat in so­zia­len An­ge­le­gen­hei­ten? - Wel­che An­ge­le­gen­hei­ten un­ter­lie­gen der Mit­be­stim­mung in so­zia­len An­ge­le­gen­hei­ten? - Wie wer­den die Mit­be­stim­mungs­rech­te in so­zia­len An­ge­le­gen­hei­ten aus­geübt? - Wel­che Fol­gen hat die Miss­ach­tung der Mit­be­stim­mung durch den Ar­beit­ge­ber? - Un­ter­lie­gen nur kol­lek­ti­ve An­ge­le­gen­hei­ten der Mit­be­stim­mung? - Kann der Be­triebs­rat von sich aus ei­ne Re­ge­lung von mit­be­stim­mungs­pflich­ti­gen An­ge­le­gen­hei­ten ver­lan­gen? - Sind die Mit­be­stim­mungs­rech­te auch in Eilfällen und Notfällen zu be­ach­ten? - Wann ge­hen Ge­set­ze und Ta­rif­verträge der Mit­be­stim­mung in so­zia­len An­ge­le­gen­hei­ten vor? - Wel­che Sach­ver­hal­te un­ter­lie­gen der Mit­be­stim­mun­gen in so­zia­len An­ge­le­gen­hei­ten? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Mit­be­stim­mung in so­zia­len An­ge­le­gen­hei­ten?

Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten

Wel­che Rech­te hat der Be­triebs­rat in wirt­schaft­li­chen An­ge­le­gen­hei­ten? - Was ist ein Wirt­schafts­aus­schuss und wie wird er er­rich­tet? - Wel­che Auf­ga­ben und Be­fug­nis­se hat der Wirt­schafts­aus­schuss? - Wel­che In­for­ma­tio­nen und Un­ter­la­gen muss der Ar­beit­ge­ber dem Wirt­schafts­aus­schuss an die Hand ge­ben? - Wie wer­den Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten über den Um­fang der In­for­ma­ti­ons­pflicht bei­ge­legt? - Wel­che Be­tei­li­gungs­recht hat der Be­triebs­rat bei Be­triebsände­run­gen? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Mit­be­stim­mung in wirt­schaft­li­chen An­ge­le­gen­hei­ten?

Mobbing

Was ver­steht man un­ter Mob­bing? - Wer­den Sie ge­mobbt? - Wel­che Rech­te ha­ben Be­trof­fe­ne bei Mob­bing? - Was soll­te man tun, wenn man von Mob­bing be­trof­fen ist? - Hat sich die recht­li­che Si­tua­ti­on von Mob­bing­be­trof­fe­nen durch das AGG ver­bes­sert?

Mutterschutz

Wo sind Ih­re Rech­te als Schwan­ge­re und Mut­ter ge­re­gelt? - Für wen gilt das Mut­ter­schutz­ge­setz? - Wel­che Beschäfti­gungs­ver­bo­te gel­ten für Schwan­ge­re, Wöch­ne­rin­nen und stil­len­de Mütter? - Wie ist die Vergütung bei mut­ter­schutz­be­ding­ten Ar­beits­ausfällen ge­si­chert? - Was soll­ten Sie über Still­zei­ten wis­sen? - Wel­chen Kündi­gungs­schutz ge­nießen Schwan­ge­re und jun­ge Mütter? - Sind Kündi­gun­gen durch den Ar­beit­ge­ber völlig aus­ge­schlos­sen? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Mut­ter­schutz?

Kontakt

Sie erreichen uns jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit
von 09:00 bis 19:00 Uhr:

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Berlin

Lützowstraße 32
10785 Berlin

Telefon: 030 - 26 39 62 0
Telefax: 030 - 26 39 62 499

E-Mail: berlin@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dr. Martin Hensche
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Nina Wesemann
Fachanwältin für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Frankfurt am Main

Schumannstraße 27
60325 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 71 03 30 04
Telefax: 069 - 71 03 30 05

E-Mail: frankfurt@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Dr. Simone Wernicke
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Maike Roters
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht

Rechtsanwalt Thomas Becker



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Hamburg

Neuer Wall 10
20354 Hamburg

Telefon: 040 - 69 20 68 04
Telefax: 040 - 69 20 68 08

E-Mail: hamburg@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Sebastian Schroeder
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Hannover

Georgstraße 38
30159 Hannover

Telefon: 0511 - 899 77 01
Telefax: 0511 - 899 77 02

E-Mail: hannover@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Nina Wesemann
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Köln

Hohenstaufenring 62
50674 Köln

Telefon: 0221 - 709 07 18
Telefax: 0221 - 709 07 31

E-mail: koeln@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Thomas Becker

Rechtsanwältin Dr. Simone Wernicke
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwältin Maike Roters
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei München

Ludwigstraße 8
80539 München

Telefon: 089 - 21 56 88 63
Telefax: 089 -21 56 88 67

E-Mail: muenchen@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Nora Schubert

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Nürnberg

Zeltnerstraße 3
90443 Nürnberg

Telefon: 0911 - 953 32 07
Telefax: 0911 - 953 32 08

E-Mail: nuernberg@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Nora Schubert

Rechtsanwalt Christoph Hildebrandt
Fachanwalt für Arbeitsrecht



 

Hensche Rechtsanwälte
Kanzlei Stuttgart

Königstraße 10c
70173 Stuttgart

Telefon: 0711 - 470 97 10
Telefax: 0711 - 470 97 96

E-Mail: stuttgart@hensche.de

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Maike Roters
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht

Rechtsanwältin Dr. Simone Wernicke
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Thomas Becker

Presse Karriere Links A bis Z Sitemap Impressum
Gebühren­freie Hot­line: 0800 - 440 1 880